Samstag, 2. August 2014

Eine gute Entschuldigung

Heute habe ich mal eine prima Entschuldigung, warum an dieser Stelle so lange nichts passiert ist. Meine Hostinggebühren für dieses Blog waren nicht bezahlt und all meine Versuche, diesen Umstand umgehend zu beseitigen, schlugen der Reihe nach fehl.

Einen Monat habe ich an dem Probelm herumgedoktert, immer wieder die Bezahlfunktion bei twoday.net aufgerufen, um dann mit dem Hinweis, dieser Service sei vorübergehend nicht erreichbar, unverrichtet meiner virtuellen Wege zu gehen. In der vergangenen Woche war ich so entnervt, dass ich den Betrag überwiesen habe. Dann wäre ich vielleicht am Wochenende endlich in der Lage, meine überfälligen Beiträge einzustellen, so dachte ich.

Pustekuchen! Ein erneutes Einloggen am heutigen Morgen führte zu dem gleichen Ergebnis: Dieses Weblog ist nicht bezahlt! Nein, nein, nein, das darf doch nicht wahr sein. Also wusste ich mir nicht anders zu helfen, als einen erbosten Post im Forum von twoday.net abzusetzen, um anschließend - mehr aus Spaß - noch einmal die Möglichkeit der Kreditkartenbezahlung auszuprobieren. And, it felt like magic: Es hat funktioniert!

Ich weile wieder in der virtuellen Blogger-Strickwelt, werde nun endlich meine Beiträge, FOs und KALs einstellen und irgendwie versuchen, meine zu viel gezahlten Hosting-Gebühren zurück zu bekommen.

Trackback URL:
http://wollvictim.twoday.net/stories/948990920/modTrackback

wollvictim

einfadenware

Moments I liked

Weihnachtsmarkt Husum 2010

Kontakt

kontakt@wollvictim.de

Musikliste

Suche

 

Status

Online seit 3908 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Mrz, 00:26

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Angefangenes
Anleitungen
Besser nicht
Dies und Das
Gedrucktes
Gelungenes
Nachdenkliches
Stilles Leben
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren