Montag, 1. Februar 2010

No-Go.

Zopfpullover Drops Design

Das geht ja wohl überhaupt nicht! Ja, jetzt ist er zwar fertig, der Zopfmusterpullover, aber ich würde sagen: Ein absolutes Non-Go! Und zwar habe ich gleich so viele Dinge auszusetzen, dass ich am liebsten direkt mit dem Ribbeln anfangen würde!

1. Vorder- und Rückenteil zu lang.
2. Die Ärmel zu kurz und viel zu eng.
3. Die Zopfpartie dehnt sich so merkwürdig über der Brust.
4. Die Rundpasse ist insgesamt zu eng.

Was tun? Ich schau´mich jetzt mal ganz vorsichtig bei Ravelry um, vielleicht finde ich da schon ein schönes, adäquates Modell, dass eine bessere Passform verspricht.

Nachtrag: Vielen Dank für Eure aufmunternden Worte! Das hat meine Haltung zu meinen vermeintlich missratenen Modell relativiert. Und obwohl ich sicherlich nicht betonenen muss, dass eine Audrey-Hepburn-Figur lediglich ein Wunsch von mir ist, hast Du natürlich Recht, Julia. Deswegen werde ich noch ein Foto mit lebendem Modell nachreichen. Ich habe den Pullover heute Morgen noch einmal anprobiert: Vielleicht reicht es, wenn ich ihn am unteren Ende etwas kürze.

wollvictim

einfadenware

Moments I liked

Hernhuter Stern

Kontakt

kontakt@wollvictim.de

Musikliste

Suche

 

Status

Online seit 3962 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Mrz, 00:26

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Angefangenes
Anleitungen
Besser nicht
Dies und Das
Gedrucktes
Gelungenes
Nachdenkliches
Stilles Leben
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren